Älter werden ist für viele Mitglieder unserer Genossenschaft kein Problem: Im November 1998 wurde unser erster Neubau für „Wohnen mit Service im Alter“ in der Friesenstraße 9A von seinen Mietern in Besitz genommen. Weitere Neubauten entstanden in der Lise-Meitner-Straße 15 und im Buchenweg 1. Seit 2002 werden Mietwohnungen im Bestand altengerecht umgebaut und modernisiert. In allen Objekten bietet die Schweriner Wohnungsbaugenossenschaft eG selbstständiges Wohnen im Alter mit Betreuungsleistungen an. In der Landeshauptstadt Schwerin verfügt kein weiterer Anbieter über eine derart breite Palette an bezahlbaren, altengerechten Mietwohnungen. 

  • Wohnungsgrößen von 46 bis 74 m²
  • Separate Küche
  • Balkon/Terrasse
  • Personenaufzug
  • Sonderleistungen im Angebot: regelmäßiges Mittagessen, Einkaufsdienste u.v.a.m.

Kaffee- und Spielenachmittage, Handarbeitstreffs, Skatrunden und andere gesellige Anlässe sorgen in unseren sieben Nachbarschaftstreffs in verschiedenen Schweriner Wohngebieten regelmäßig für gute Unterhaltung und Abwechslung, nicht nur für Senioren und Junggebliebene.

Nähere Auskünfte zum Wohnen mit Service im Alter geben gern Frau Preußner und Frau Griefahn unter der Telefon-Nummer 0385 7450-117 bzw. 7450-116. Oder senden Sie uns ein E-Mail.

Sollten Sie Interesse an einer unserer Mietwohnungen für Senioren haben, füllen Sie bitte unsere Interessentenauskunft aus und senden uns diese zu, so können wir Sie bei der Auswahl einer für Sie passenden Wohnung unterstützen.