Das Wohnquartier "Zum Grünen Tal" befindet sich an der Peripherie des Stadtteils "Neu Zippendorf", das in den 70er-Jahren als mittlerer Abschnitt des größten Neubaugebietes Schwerins in unmittelbarer Nähe des Schweriner Sees entstand. Hier leben ca. 6 100 Einwohner, in einem ausgewogenen Verhältnis zwischen Jung und Alt. Das Quartier "Zum Grünen Tal" ist  der beispielhafte Umbau vorhandener Plattenbauten. Hier wurde durch starken Rückbau vorhandener Bausubstanz eine grüne Oase geschaffen, die ein sehr individuelles Leben im Plattenbau gewährleistet. Die Verbesserung des Wohnumfeldes, die Wohnungsmodernisierung und die möglichst optimale Versorgung innerhalb des Stadtteils erhöhen die Wohnqualität.